Aktuelle Nachrichten

MOBILITÄT von Kindern und Jugendlichen

THEMA JUGEND, Heft 2/2020 erschienen

Passend zu der momentanen Situation in der Coronakrise steht die neue Ausgabe der THEMA JUGEND unter dem Motto „Mobilität“.

Mobilität ist mehr als von A nach B zu kommen. Es geht weniger um die Frage, wie verkehrstauglich, umweltfreundlich oder zukunftsweisend das Gefährt ist, sondern darum, welche Auswirkungen fehlende Mobilität hat. Es gilt, eigene Wege zu erkunden, denn immer häufiger werden durch den Trend zum „transportierten Kind“ die Bewegungsmöglichkeiten für Kinder weiter eingeschränkt. Die Auswirkungen auf Koordinationsfähigkeit, Körperhaltung und -gewicht sowie die sozialen Auswirkungen sind deutlich.

Das Elterntaxi bringt das Kind bequem und trocken zur Schule, es raubt ihm aber auch die Eigenständigkeit. Kinder müssen sich ihre Umwelt vertraut machen, um sie zu verstehen. Das ist neben dem sozialen Erleben ein wichtiger Punkt im Erwachsenwerden. Die heute im Kindes- und Jugendalter erworbenen Mobilitätskompetenzen wirken sich darauf aus, wie die Erwachsenen der Zukunft sein werden.

THEMA JUGEND kostet 2,- Euro pro Exemplar zzgl. Versandkosten. Im Abo ist die Fachzeitschrift in Nordrhein-Westfalen für Einrichtungen, Multiplikatorinnen und Multiplikatoren sowie für Interessierte kostenfrei.

Bestellungen an info@thema-jugend.de

zurück zur Übersicht