Aktuelles

Donnerstag, 16.11.2017

Neues WISSEN TO GO! zum Thema (CYBER)MOBBING

Tipps und Informationen für Jugendleiter/-innen


Donnerstag, 09.11.2017

20. Landeskonferenz Erzieherischer Kinder- und Jugendschutz

Montag, 4. Dezember 2017, Münster


Donnerstag, 09.11.2017

Fachtagung des LAK Jugendhilfe, Polizei, Schule

15.03.2018, Münster


Dienstag, 07.11.2017

Treffen des RUNDEN TISCHES für GEWALTPRÄVENTION im JUGENDVERBAND

12. Dezember 2017, Dortmund


Ihr Standort: Presse  
Freitag, 07.07.2017 11:08

Abschiebungen nach Afghanistan bundesweit stoppen

Stellungnahme der Aktionsgemeinschaft Junge Flüchtlinge in NRW

Die Trägerkonferenz der „Aktionsgemeinschaft Junge Flüchtlinge in NRW“ hat eine Stellungnahme zum Thema „Abschiebungen nach Afghanistan“ beschlossen. Diese beinhaltet die Aufforderung an die neue Landesregierung in NRW, nicht nach Afghanistan abzuschieben und sich für einen bundesweiten Abschiebestopp nach Afghanistan einzusetzen. Die Stellungnahme im Wortlaut finden Sie im Anhang. Gerne können sie diese teilen und unser Anliegen damit unterstützen.

Fragen und Infos dazu:
Aktionsgemeinschaft Junge Flüchtlinge in NRW
c/o Kath. LAG Kinder- und Jugendschutz NRW e.V.
Ilka Brambrink
Telefon: 0251 54027
E-Mail: ilka.brambrink(at)thema-jugend.de

 

 

 

l