THEMA JUGEND

Die Fachzeitschrift Thema Jugend erscheint vier Mal im Jahr und bietet grundlegende Informationen zu Themen des Kinder- und Jugendschutzes. Sie wird von der Katholischen Landesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz herausgegeben.

Die Zeitschrift THEMA JUGEND richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer, Erzieherinnen und Erzieher, Fachkräfte im kommunalen Kinder- und Jugendschutz und in der Jugendhilfe, Ehrenamtliche in der außerschulischen Jugendarbeit, therapeutisch Tätige, Seelsorgerinnen und Seelsorger und andere Interessierte.

Die Mitwirkung von Experten aus Wissenschaft und Praxis gewährleistet, dass in der Zeitschrift aufgegriffene Themen aus verschiedenen Sichtweisen für die Leserinnen sind Leser informativ, anschaulich und klar bearbeitet sind. THEMA JUGEND behandelt in jeder Ausgabe ein Schwerpunktthema.

Call for Papers and Photographs

Themenbezogene Artikel und Fotoserien für THEMA JUGEND gesucht!

Für die nächsten Ausgaben unserer Fachzeitschrift THEMA JUGEND suchen wir ausdrucksstarke Bildserien, die sich fotographisch mit den jeweiligen Themenschwerpunkten (s. u.) auseinandersetzen. Pro Reihe können bis zu 10 Bilder eingesendet werden. Die Bilder sollten nach Möglichkeit eine inhaltliche und ästhetische Einheit bilden. Sie werden in schwarz-weiß gedruckt.
Wir freuen uns auf originelle, aussagekräftige und künstlerisch anspruchsvolle Einsendungen!
Des Weiteren freuen wir uns auch über Textbeiträge und weitere Ideen zu den jeweiligen Themenschwerpunkten.

Vorschau auf die nächsten Themen

THEMA JUGEND 1/2020: Rechtspopulismus (Arbeitstitel)

Betrachtet werden Rechtspopulismus und extreme Ideologien sowie Tendenzen und Mechanismen gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit. Die Schwerpunktartikel beinhalten Fragen zu Antisemitismus und Rassismus, Rechtsextremismus und Hasskommunikation. Institutionen, Projekte und Fortbildungskonzepte für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren werden dabei ebenso vorgestellt wie Beratungs- und Bildungsarbeit in der Praxis. Politischer Bildung im schulischen wie außerschulischen Bereich kommt eine besondere Rolle zu. Nicht „neutral“ zu sein, sondern die Achtung der Menschenrechte, Gewaltenteilung und Rechtsstaatlichkeit als demokratische Grundlagen zu berücksichtigen, ist  Aufgabe von Bildung(sarbeit) in Demokratie.

Erscheinungsdatum: 25. Mai 2020

THEMA JUGEND 2/2020: Unterwegs? Aber sicher! (Arbeitstitel)

Wie sieht Mobilität bei Kindern und Jugendlichen heute aus? Die Erschließung von Lebensräumen, Aneignung von (Frei-)Räumen sowie der Bericht über die polizeiliche Verkehrserziehung bilden die Schwerpunkte dieser Ausgabe. Welche Rolle nehmen Eltern für den Grad der eigenständigen Mobilität ihres Kindes ein? Weiterhin geht es um die Frage nach pädagogischen Möglichkeiten zur Förderung der Mobilität. Es gibt Hintergrundinformationen sowie Handreichungen für Eltern und Fachkräfte im Bereich Erziehung.

Einsendeschluss: 30. April 2020
Erscheinungsdatum: 15. Juni 2020

THEMA JUGEND 3/2020: Sexualisierte Gewalt (Arbeitstitel)

Vor zehn Jahren erreichte der sogenannte Missbrauchsskandal die Öffentlichkeit und sorgt seitdem für eine Auseinandersetzung mit dem Thema „Sexuelle Gewalt“. Besonders in der katholischen Kirche – aber auch in anderen gesellschaftlichen Zusammenhängen – wird seitdem Vieles auf den Weg gebracht, sei es Prävention oder Intervention. Texte aus Praxis und Wissenschaft zeigen Notwendigkeiten, erste Erfolge und Herausforderungen auf; Beiträge aus dem Verbundprojekt zu sexualisierter Gewalt des Instituts für Erziehungswissenschaften der Universität Münster bieten eine Perspektive auf das Thema auch jenseits der katholischen Kirche. Und wie sieht sexualisierte Gewalt in zunehmender Mediatisierung und welche Herausforderungen resultieren für den Kinder- und Jugendschutz daraus?

Einsendeschluss: 20. Juli 2020
Erscheinungsdatum: 14. September 2020

THEMA JUGEND 4/2020: Projekt #DigiCheck

Mit der Einführungsveranstaltung am 21.09.2019 startete offiziell das Projekt #DigiCheck zu Digitalisierung und Jugendschutz. Insgesamt hatten sich sieben Gruppen und rund 130 Kinder und Jugendliche für das Projekt angemeldet. Die Ergebnissen dieses Projekts, Erfahrungen aus den Projektgruppen und die Weiterarbeit an diesem Thema bilden den Schwerpunkt der Ausgabe.

Einsendeschluss: 19. Oktober 2020
Erscheinungsdatum: 14. Dezember 2020

Bestellung eines Abos

Multiplikatorinnen und Multiplikatoren in Nordrhein-Westfalen erhalten THEMA JUGEND kostenfrei!

Außerhalb von Nordrhein-Westfalen ist das Jahresabonnement der Fachzeitschrift THEMA JUGEND derzeit für günstige 12 Euro zu bekommen.

Sie sind interessiert, aber noch unschlüssig?
Gerne senden wir Ihnen ein kostenloses Probeexemplar zu.

Sie möchten die Zeitschrift in Zukunft gerne beziehen? Bestellen Sie Ihr Abonnement schriftlich bei:
Katholische Landesarbeitsgemeinschaft
Kinder- und Jugendschutz NRW e.V.
Schillerstraße 44a
48155 Münster
oder per E-Mail: info(at)thema-jugend.de
oder telefonisch: 0251 54027
oder nehmen Sie mittels dieses Formulars Kontakt zu uns auf.

Auch ältere Ausgaben sind noch erhältlich. Eine Übersicht dazu bietet unser Materialverzeichnis.